Geschirrspüler auf Raten kaufen trotz Schufa

-------- Anzeige ------- -------- Anzeige -------

Eines der wichtigsten Küchengeräte neben Kühlschrank, Herd und vielleicht auch der Mikrowelle ist der Geschirrspüler. Gerade wenn man mit mehreren Personen im Haushalt lebt, mit Partner, mit den Kindern, zu viert oder fünft und häufig in den eigenen vier Wänden kocht und isst, fällt eine große Menge Geschirr an, das gereinigt werden muss.

Lohnt es sich eine Spülmaschine zu kaufen?

Inzwischen haben einige Studien bewiesen, dass zwei von drei Haushalten in Deutschland mit gutem Recht einen Geschirrspüler für den täglichen Abwasch verwenden. Zwar war die Spülmaschine lange Zeit ein Strom verschwendendes Luxusgut, doch wurde die Technik inzwischen so weit weiterentwickelt, dass das Spülen von Geschwirr per Hand oft viel mehr Strom, Wasser und auch Spülmittel benötigt, als eine gute Geschirrspülmaschine.

Einziges Problem an der Sache: Um wirklich zu sparen, müssen Sie das Sparprogramm der Spülmaschine verwenden, welches Ewigkeiten läuft. Da haben sie Glück, wenn Sie eine leise Spülmaschine ergattern und diesem Kriterium beim Kauf auch ein wenig Aufmerksamkeit schenken.

Worauf ist bei einem neuen Geschirrspüler zu achten?

Bevor Sie einen neuen Geschirrspüler in einem der vielen Online-Shops mit Lieferung vor die Tür bzw. in die eigenen vier Wände bestellen, müssen Sie sich bewusst machen, über welche Merkmale und welche Ausstattung Ihr neues Küchengerät eigentlich verfügen muss.

Zunächst sind die Maße zu nennen: Solange Sie nicht gerade eine neue Küche oder einen Umbau Ihrer vorhandenen Küche planen, gibt Ihnen Ihre aktuelle Küche vor, nach Geräten welcher Breite Sie suchen müssen. In der Regel sind hier Geschirsspüler 40cm, Geschirsspüler 50cm und Geschirsspüler 60cm zu unterscheiden. Wenn Sie in der Breite flexibel sind, sollten Sie überlegen wie viel Geschirr bei Ihnen anfällt. Für zwei Personen kann ein kleiner Geschirrspüler á 40cm durchaus eine gute Entscheidung sein; bei einem Haushalt mit 6 Personen aber würde das Gerät pausenlos laufen. In Tiefe und Höhe unterscheiden sich die Geräte normalerweise nicht sonderlich; prüfen Sie diese Maße aber trotzdem und achten Sie ggf. auf die Möglichkeit zum Unterbau (unter Ihre vorhandene Arbeitsplatte) - hier sind Standgeschirrspüler, Unterbaugeschirrspüler und Einbaugeschirrspüler zu unterscheiden. Frei stehende Standgeräte sind dabei meist günstiger als teil- und voll­integrierte Einbaugeschirrspüler für die Küchenzeile.

Wenn Sie das sparsamte Modell ergattern wollen und auch dazu bereit sind, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, dann setzen Sie auf Zeolithtechnik, indem Sie sich an den jeweiligen Energie-Labeln orientieren. Geschirrspüler mit Zeolithtechnik spülen 14 Maß-Gedecke - umgerechnet 160 Teile Geschirr - mir rund 10 Litern Wasser und weniger als einer Kilowatt Stunde Strom!

Herkömmliche Geschirrspüler verbrauchen etwa doppelt so viel Wasser und Strom, sind dafür aber auch deutlich billiger. Suchen Sie den gesunden Mittelweg, der Portomoneie und Umwelt gleichermaßen schont!

Den Geschirrspüler auf Raten kaufen

Da Geschirrspülmaschinen schnell mehrere Hundert Euro kosten, bieten zusehends mehr Online-Shops den Geschirrspüler Ratenkauf an. Die Finanzierung Ihres neuen Geschirrspülers erfolgt über mehrere Monate. In der Regel liegen die Zinsen einer Finanzierung mit Ratenzahlung heute, im Frühjahr 2013, bei rund 10%.

Wenn Sie sich ein wenig umsehen und Glück haben, entdecken Sie auch Elektronik-Händler, die mit 0% Finanzierung werben, so dass Sie über die gesamte Laufzeit keine Zinsen zahlen müssen. Die Null-Prozent-Finanzierung macht aber auch nur dann sinn, wenn der Grundpreis der Spülmaschine nicht schon absurd teuer sind.

Wenn Sie sich für den Spülmaschinenkauf auf Raten entscheiden, treffen Sie die richtige Wahl. Vielfach funktioniert der Ratenkauf im Online-Shop trotz Schufa. Schauen Sie sich in folgenden Online-Shops nach Ihrem neuen Geschirrspüler um:

2526 Stimmen, aktuell 2,99 von 52526 Stimmen, aktuell 2,99 von 52526 Stimmen, aktuell 2,99 von 52526 Stimmen, aktuell 2,99 von 52526 Stimmen, aktuell 2,99 von 5
(2,99 von 5 bei 2526 Stimmen)

Den neuen Geschirrspüler über Kredit finanzieren

Wenn die Online-Shops Ihren Finanzierungswunsch ablehnen oder Ihnen die monatlichen Raten zu hoch, dann ziehen Sie die Alternative eines günstigen Kredits in Erwägung!

Machen Sie den Kreditvergleich beim Spezialisten BON-Kredit.

Kein Ratenkauf möglich!?

Schließen

Jetzt Kredit statt Ratenkauf!

• Wurde Ihr Finanzierungswunsch abgelehnt?
• Sind Ihnen die Zinsen zu hoch?
• Benötigen Sie noch etwas Geld zusätzlich?

» Versuchen Sie es mit einem günstigen Kredit!